Intro

Ich denke mal,  so wie mir,  ist es bereits schon vielen Leuten passiert 😉

Die Honda Bol d’Or war der Traum meiner Jugend. Zur Zeit meiner Schwärmerei war ich aber noch zu jung um sie fahren zu dürfen, als ich dann 18 war, fehlte mir das Geld. Erst im reiferen Alter, nach Heirat, Kinder und Hausbau kam mir dieses Bike wieder in den Sinn und hat mich seit dem total gefesselt.

Also machte ich mich auf die Suche nach einem Objekt, das sich lohnt, wieder herzurichten. Eine 900er SC09 sollte es sein und ich wurde fündig…. 🙂

Infiziert …

Am 30. April 2011 habe ich mir ein weiteres ‚Bastelobjekt‘ zugelegt. Es ist eine Honda CB 900 F (Bol d‘ Or) Baujahr 1982.

Die ‚Bolle‘ habe ich auf eigener Achse aus der Nähre von Frankfurt nach Hause ins Schwabenland geholt. Meine Tochter hat mich im Begleitfahrzeug eskortiert. Für den Notfall hatten wir Werkzeug, Öl und alle möglichen Dinge dabei. Wir sind ohne Zwischenfall zuhause angekommen.

meine Bolle – gut geputzt

Optisch sieht das Maschinchen noch gut aus. Ist zwar auch nicht mehr der Originallack, aber was soll’s – kann man ja ändern wenn man möchte. Ich werde im Laufe der Zeit so ziemlich alles runderneuern.

meine Bolle (2)
meine Bolle (3)

Bereits bei der Besichtigung sind mir einige sonderbare Sachen aufgefallen, die mich jedoch nicht vom Kauf abgehalten haben.

Zunächst wird aber nur das Nötigste gemacht um durch den TÜV und heil durch die Saison 2011 zu kommen.

…aber dazu später mehr.

boldorboard.com

Eine wirkliche Inspiration und super Hilfe von coolen, ‚bollebekloppten‘  Leuten ist das Boldorboard.

boldorboard logo
boldorboard.com

Hier wird immer geholfen, nicht nur mit Worten, sondern auch mit Taten. Ein absolutes Muss für jeden Bolle-Infizierten. Schaut einfach mal vorbei.